Category Archives: language

Connecting the dots: Desinteresse am Bundestag

Am heutigen Montag macht eine Studie der Bertelsmannstiftung in der deutschen Presse die Runde welche bescheinigt, dass die Deutschen sich nicht für den Bundestag interessieren. 3/4 der Deutschen haben in den letzten Monaten keine Debatte mitverfolgt. So skandalös das zunächst erscheinen … Continue reading

Posted in Best of Bundestag, connecting the dots, language, politics | Tagged , , , , | 1 Comment

we need new surveillance metaphors

The idea of enlightenment was that if we teach enough people to use their brain and to engage in critical thinking, our problems with bad governments will go away. The premise of enlightenment was “knowledge is power” and combined with … Continue reading

Posted in language, politics, social science, technology | Tagged | Leave a comment

Neulandrepublik Deutschland Teil 1

Im Sommer macht unsere Kanzlerin Frau Merkel auf sich aufmerksam, indem sie (nach 2 Wochen des Schweigens) den damals aufkommenden Überwachungsskandal mit folgenden Worten herunterspielte: “Das Internet ist für uns alle Neuland”. Dieses Statement begründete nicht nur ein eigenes Twitter … Continue reading

Posted in connecting the dots, language, politics | Tagged , , , , | Leave a comment

Democrats of our time

I just want to give you some quotes from the recent days to put a little perspective on the NSA-case. First: “The 4th and 5th Amendments to the Constitution of my country, Article 12 of the Universal Declaration of Human … Continue reading

Posted in language, present democrats, technology | Leave a comment

Democratic autocrats and autocratic democrats

Today I’d like to present to you two fascinating links about the NSA-scandal. The first is a reaction from a former STASI-Officer (secret police in Eastern Germany) about the NSA-Leaks. I’d like to emphasis the following: “You know, for us, … Continue reading

Posted in language, politics, present democrats | Tagged , , , | Leave a comment

Buchempfehlung: Die Sprache der Unsicherheit.

Soeben erschienen: Die Sprache der Unsicherheit. Die Konstruktion von Bedrohung im Sicherheitspolitischen Diskurs der Bundesrepublik Deutschland, von Matthias Schulze. Darin werden die politischen Debatten um die Vorratsdatenspeicherung und die Online-Durchsuchung während der Zeit der großen Koalition und der schwarz-gelben Bundesregierung … Continue reading

Posted in language, politics, social science | Tagged , , , , | 1 Comment

Neusprech: Verzögerungen im Betriebsablauf

Die deutsche Bahn verwendet seit geraumer Zeit den Begriff “Verzögerungen im Betriebsablauf” als Ersatz für die unpopuläre “Verspätung”. Verzögerungen im Betriebsablauf, was ist das eigentlich. Während noch im Winter zahlreicher Schneefall häufig zur Verwendung dieses Kunstwortes führte, bisweilen aber auch … Continue reading

Posted in language | Leave a comment