Author Archives: percepticon

Rezension erschienen

Meine Rezension von Rezension von “Hayden, M. V. (2016). Playing to the Edge: American Intelligence in the Age of Terror. New York: Penguin Press” ist Inder Zeitschrift für Außen und Sicherheitspolitik erschienen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

We have the most Cyber-Cyber!

Forschungsbegleitende Blogs eröffnen die schöne Möglichkeit gesammeltes Wissen und neue Erkenntnisse einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. In diesem Geiste möchte ich in diesem Beitrag mitteilen, welche neuen Konzepte und Worte ich bei der Lektüre des “Abschlussberichts Aufbaustab Cyber- … Continue reading

Posted in Humor & Irony | Tagged , , | Leave a comment

Europa im Herbst 2016

Am gestrigen Freitag dem 7.10.2016 ereigneten sich die folgenden Dinge: Jugendliche schlagen und bedrohen Flüchtlingskinder in Sachsen In Sachsen-Anhalt sind drei Menschen verletzt worden. Ein Mann aus Liberia, seine Lebensgefährtin und ihr fünf Jahre altes Enkelkind wurden mit Schlagstock und … Continue reading

Posted in connecting the dots | Tagged , , | Leave a comment

Same old story: 40 years of debating encryption (long version)

A while ago, Tresorit, an encryption software company asked me to write a guest post called “The encryption debate: 40 years, the same arguments” for their company blog. Please check it out.  Below you can read the non-redacted, longer version of … Continue reading

Posted in politics, technology | Tagged , , , | Leave a comment

Kryptopolitik: Unsicherheit im Namen der Sicherheit

Der deutsche und der französische Innenminister haben eine Initiative gestartet um gegen Verschlüsselung vorzugehen. Ihr Argument, was von mehr oder weniger allen Geheimdiensten/Strafverfolgungsbehörden unisono vorgetragen wird lautet, dass verschlüsselte Kommunikation die Arbeit der Sicherheitsbehörden behindere. Bereits im Jahr 1993 wurde … Continue reading

Posted in politics | Tagged , , , | Leave a comment

Warum wir anders über Sicherheitspolitik reden sollten

Gegenwärtig überlagert der Vorstoß der Unionsparteien zum Burkaverbot einen sinnvollen gesellschaftlichen Diskurs über die Innere Sicherheit. Dass dieser Vorstoß rechtspopulistisch motiviert ist und wenig mit tatsächlicher Sicherheitspolitik zu tun hat, wurde von den meisten Beobachtern bemerkt. Die Debatte um das … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Bayern, Vorratsdatenspeicherung und ein paar (riesige) offene Fragen

Im Zuge der bedauerlichen Gewalttaten der letzten Wochen hat sich die bayrische CSU, aller Warnungen vor hektischen Reaktionen von Seiten der Bundesregierung, dem Aktionismus verschrieben und neue Sicherheitsmaßnahmen gefordert. Das Paket trägt den Namen “Sicherheit durch Stärke”, den sich auch … Continue reading

Posted in politics | Tagged , , | Leave a comment